Schlupfjacke

Die Schlupfjacke wird wie ein Pullover benutzt. Man zieht sie einfach über den Kopf.
Dazu besitzt sie einen kurzen Reißverschluss, Bänder oder Knöpfe am Halsausschnitt. So passt der Kopf bequem beim Anziehen durch und dennoch kann der Verschluss dann wieder verschlossen werden, damit keine kalte Luft unter die Jacke kommt.

Durch das gewählte Material für die Schlupfjacke unterscheidet sie sich von einem Pullover. Dieses ist meistens wind- und wasserabweisend und einigermaßen robust.

In erweiterter Funktion besitzt die Schlupfjacke eine Kapuze, die auch manchmal in einem Stehkragen versteckt ist, und eine oder zwei Bauchtaschen. Die Schlupfjacke soll vor allem bequem, praktisch und sportlich sein. So findet sie viel Einsatz im Freizeitbereich.

Mehr Jacken